Prenzlauer Bogen Logo

DIE BAUHERREN

Reggeborgh Vastgoed Beleggingen (RVB)

ist eine Immobilientochtergesellschaft der Reggeborgh Groep, der Investmentgesellschaft der Familie Wessels aus Rijssen (Niederlande).
Reggeborgh ist seit vielen Jahren auf dem deutschen Markt tätig und mit den Eigenheiten des Marktes bestens vertraut. Das Unternehmen sammelte Erfahrungen in den Bereichen Analyse des Wohnungsbaumarktes, Nachhaltiger Wohnungsbau, Energie, Realisierung, Finanzierung, Investment, Verwaltung und Facility-Dienstleistungen.

Reggeborgh Vastgoed Beleggingen (RVB)

ASSET Firmengruppe

Vor mehr als zehn Jahren in Bremen gegründet, befasst sich ASSET mit der Projektierung und Realisierung von Gewerbeimmobilien und hochwertigen Wohnimmobilien. Es wurden in eigener Managementverantwortung Projekte mit einem Gesamtprojektvolumen von über 250 Mio. Euro realisiert. Die sorgfältige Auswahl fachlich kompetenter, leistungsfähiger Architekten und Baudienstleister, gehört zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.
Für die Bauträgerobjekte und Standorte entwickelt ASSET integrierte Projektkonzeptionen bestehend aus Premium Produkten (z.B. Neubauwohnungen im Altbaustil), Standortstory, Philosophie, Nutzungs- und Flächenmix, Zielgruppen und Produktsegmenten sowie städtebaulichem und architektonischem Masterplan.
ASSET Firmengruppe

DER ARCHITEKT

Das Architekturbüro Nöfer Architekten

gehört zur jüngeren Generation der renommierten Berliner Büros. Durch Entwurfs-Beiträge vor allem zur Berliner Städtebau- und Architekturdiskussion hat sich Tobias Nöfer einen Namen gemacht, Preise und Auszeichnungen erhalten. Die Transformation der städtischen Bauformen und die behutsame Modernisierung der tradierten architektonischen Formensprache ist der rote Faden, der sich durch seine Arbeiten zieht. Neben prominenten Aufträgen – wie die Konzeption des deutschen Beitrages zur Architekturbiennale Venedig sowie eine Reihe von Gutachten und Forschungsarbeiten im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung – sind repräsentative Wohnbauten, Geschäftshäuser und Sanierungen entstanden.
Architekturbüro Nöfer Architekten

DER LANDSCHAFTSARCHITEKT

KuBuS Freiraumplanung

ist ein zehnköpfiges Team von Landschaftsarchitekten. Das 1996 in von Rudolf Kaufmann in Wetzlar gegründete Planungsbüro mit Niederlassung in Berlin konzipiert und realisiert Projekte mit einem ganzheitlichen Ansatz für funktionale, ökologische und wirtschaftliche Erfordernisse, verknüpft mit den sozialen und kulturellen Gegebenheiten des Ortes. Zu seinen aktuellen Referenzen zählen die Freianlagen des Forums und der Arena Wetzlar (2003–2005), der Campus der Diakonie in Düsseldorf (Wettbewerb 1. Preis, seit 2005), das denkmalgeschützte Ensemble des ehemaligen Krankenhauses St. Gertraudt (2003–2005, Deutscher Bauherrenpreis 2007), der Gartenhof Metropol Living »Am Karlsbad« in Berlin (seit 2006).
KuBuS Freiraumplanung

DER ENTWICKLER

Urbanspaces Development Ltd.

entwickelt innerstädtische Projekte – von der Idee bis zum Gesamtkonzept – mit hohem Alleinstellungscharakter, vermittelt hierzu geeignete Grundstücke und schafft – im Team mit Bauträgern und Architekten – zügig, effizient und sicher Baurecht, auch für ungewöhnliche Vorhaben.
Zudem übernimmt Urbanspaces-Geschäftsführer Willo Göpel, von Haus aus Journalist, mit der Schwesterfirma Urbanmessages auf Wunsch auch die Medienarbeit für die Projekte.
Urbanspaces Development Ltd.
ASSET Berlin Grundbesitz AG · 10405 Berlin, Danziger Straße 88 · Tel. 030-400 434 0 · Fax 030-400 434 40 · E-Mail [email protected] MEMBERS IMPRESSUMHOME
Clip
Clip
Webcam
zur Startseite zur Startseite